Maiandacht bei der Annenruhe

Eine kleine, wetterfeste Schar von Pilgern versammelte sich am Freitag, 10.5.2019, um 19 Uhr zur traditionellen Maiandacht bei der Annenruhe. Alljährlich lädt die Katholische Männerbewegung im Marienmonat zu dieser Andacht, die heuer im Gedenken an die "Mutter der Immerwährenden Hilfe“ stand.

Gruppenfoto bei der Annenruhe

So wie im Vorjahr wurde die Maiandacht von OSR Peter Hütthaler geleitet.

Ausgehend von der vermutlich im 14. Jahrhundert entstandenen Ikone, die Maria als „Mutter der Passion“ zeigt und den Betrachter hineinnimmt in ihren Weg der Sorge und des Leides, empfahlen sich die Mitfeiernden im Gebet und Lied dem Schutz und der Fürbitte der Mutter Gottes auf ihrem Weg des Lebens.

Der gehaltvolle Feiertext, der auch zum persönlichen Gebet einlädt und ebenso von Peter Hütthaler gestaltet wurde, durfte als Wegbegleiter mitgenommen werden.
Text und Foto: Roman Daxböck

Termine

Rosenkranzgebet
Mi 22. Mai 2019 08:00 -
Frühmesse
Mi 22. Mai 2019 08:30 -
Wort-Gottes-Feier
Sa 25. Mai 2019 18:30 -
Sonntagsmesse
So 26. Mai 2019 08:30 -
1. Bitttag
Mo 27. Mai 2019 19:00 -
Spielgruppe
Di 28. Mai 2019 09:00 - 11:00
2. Bitttag
Di 28. Mai 2019 19:00 -
3. Bitttag
Mi 29. Mai 2019 08:00 -
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux