Karfreitag - "Wie ein Lamm, das man zum Schlachten führt" (Jes 53,7)

„Durch das heilige Ostergeschehen hat Christus der Herr die Menschen erlöst und Gott auf vollkommene Weise geehrt. Er hat durch seinen Tod unseren Tod überwunden, durch seine Auferstehung hat er das Leben neu geschaffen. Die drei Tage des Leidens und der Auferstehung des Herrn sind deshalb der Höhepunkt des ganzen Kirchenjahrs.“ (Missale Romanum)

Kreuz am Karfreitag

Gesang während der Kreuzesverehrung

A: Dein Kreuz, o Herr, verehren wir, / und deine heilige Auferstehung preisen und rühmen wir: / Denn siehe, durch das Holz des Kreuzes / kam Freude in alle Welt.
V: Gott sei uns gnädig und segne uns. / Er lasse sein Angesicht über uns leuchten / und erbarme sich unser. Vgl. Ps 67 (66), 2
A: Dein Kreuz, o Herr, verehren wir, / und deine heilige Auferstehung preisen und rühmen wir: / Denn siehe, durch das Holz des Kreuzes / kam Freude in alle Welt.

Termine

Rosenkranzgebet
Mi 27. Mai 2020 08:00 -
Frühmesse
Mi 27. Mai 2020 08:30 -
Sonntagsmesse zu Pfingsten
So 31. Mai 2020 08:30 -
Hl. Messe am Pfingstmontag
Mo 01. Jun 2020 08:30 -
Rosenkranzgebet
Mi 03. Jun 2020 08:00 -
Frühmesse
Mi 03. Jun 2020 08:30 -
Wort-Gottes-Feier
So 07. Jun 2020 08:30 -
Sonntagsmesse
So 07. Jun 2020 10:00 -
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux