mit nur 15 Minuten täglich dranbleiben

aus der Predigtreihe Beten am 5. Fastensonntag:

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

Nachdem wir in den vergangenen Wochen mehr über das Gebet im Allgemeinen und die verschiedenen Arten des Gebetes gehört haben, möchte ich heute zum Abschluss dieser Predigtreihe versuchen einige praktische Tipps für das Gebet, für die Pflege der Beziehung mit Gott zu geben:

Zuerst ist es wichtig die richtige Zeit zum Beten zu finden. Für manche Menschen ist der frühe Morgen, nach dem Aufstehen der ideale Zeitpunkt. Der Tag ist noch „unverbraucht“ und das erste was man am Tag macht, ist die Gedanken hin zu Gott zu lenken.

Weiterlesen ...

im Liebesfluss

aus der Predigtreihe Beten am 4. Fastensonntag:

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

Im heutigen Teil unserer diesjährigen Predigtreihe möchte ich über die „Königsdisziplin“ des Gebetes sprechen: die Stille Anbetung vor dem Allerheiligsten Altarsakrament. Ich möchte aber gleich vorwegnehmen, dass alle anderen Gebetsformen- und Übungen auf keinen Fall weniger wert sind. Jeder Versuch, jede Bemühung mit Gott in Beziehung zu treten ist kostbar und hilfreich! Doch die sogenannte „Stille Anbetung vor dem Allerheiligsten“ hat in den letzten Jahren wahrscheinlich als Gegenpol zu unserem hektischen Alltag an Beliebtheit gewonnen. Und deshalb wollen wir diese Gebetsform heute näher betrachten.

Weiterlesen ...

die erfüllte Stille

aus der Predigtreihe Beten am 3. Fastensonntag:

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

„In aller Frühe, als es noch dunkel war, stand Jesus auf und ging an einen einsamen Ort, um zu beten.“ Ich denke wir alle kennen die Sehnsucht und den Wunsch einfach irgendwo einmal ganz ungestört zu sein und zur Ruhe zu kommen. Jesus hatte diese Ruhe genauso nötig wie wir: Den ganzen Tag hat er geheilt, gepredigt und Dämonen ausgetrieben; Menschenmassen kamen und gingen, jeder wollte den neuen, noch unbekannten Wundertäter sehen – neugierig waren die Menschen ja auch vor 2000 Jahren schon – und vielleicht hat man ja sogar das Glück mit Jesus selbst ein paar Worte zu wechseln. Doch am Morgen wollte Jesus einfach nur noch Ruhe um beten zu können – seine Beziehung mit Gott Vater zu pflegen.

Weiterlesen ...

Bittgebet heißt Hingabe an Gott

aus der Predigtreihe Beten am 2. Fastensonntag:

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

Wir haben im ersten Teil der Predigtreihe über das Gebet darüber nachgedacht was Gebet eigentlich ist, nämlich eine Beziehung zu Gott aufzubauen. Jetzt gibt es aber die verschiedensten Arten des Gebetes: Das Dankgebet, das stille Gebet, die Anbetung, das freie Gebet und für viele wohl das wichtigste, weil einzige Gebet: das Bittgebet. Insbesondere Menschen, die sich wenig oder gar keine Zeit nehmen mit Gott zu reden, ist dieses Gebet doch so ein Sicherheitshacken, den sie sich gerne in Petto halten.

Weiterlesen ...

mit Gott anbandeln

aus der Predigtreihe Beten am 1. Fastensonntag:

Liebe Brüder und Schwestern im Herrn!

In den vergangenen Jahren habe ich schon öfter versucht in der österlichen Bußzeit, der Fastenzeit, auf ein bestimmtes Thema in einer Predigtreihe näher einzugehen. So z.B. zum Thema Beichte/Buße oder im vergangenen Jahr zum Thema der Barmherzigkeit. In diesem Jahr möchte ich versuchen „DAS GEBET“ aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und vielleicht auch den ein oder anderen Anstoß zu geben, damit wir uns wieder intensiver mit dem Beten beschäftigen und auseinandersetzten.

Weiterlesen ...

Termine

Kirchenbeitragsstelle Sprechtag in Kirchberg
Mi 22. Nov 2017 08:00 - 16:00
Frühmesse entfällt!
Mi 22. Nov 2017 08:30 -
Jungscharstunde
Fr 24. Nov 2017 16:00 - 17:30
Wort-Gottes-Feier
Sa 25. Nov 2017 18:30 -
Sonntagsmesse zu Christkönig mit Ministrantenaufnahme
So 26. Nov 2017 08:30 -
Spielgruppe im Pfarrsaal
Di 28. Nov 2017 09:00 - 11:00
Rosenkranzgebet
Mi 29. Nov 2017 08:00 -
Frühmesse
Mi 29. Nov 2017 08:30 -