Pfarrgemeinderat ging in Klausur

Am Sonntag, 4.2.2018, ging der Pfarrgemeinderat Rabenstein in Klausur. Der in 2017 gewählte Pfarrgemeinderat besteht aus "alten Hasen" und Neulingen in dieser Funktion. Anliegen war ein gemeinsames Selbstverständnis zu entwickeln und eine tragfähige Basis zu schaffen für die Arbeitsperiode.

Gruppenfoto der  Pfarrgemeinderäte

Mag. Andrea Moser von der Diözese St. Pölten, Bereich Pfarre und Spiritualität, führte sehr kompetent und auch sehr humorvoll durch den Tag. Zu Beginn ging es darum sich der eigenen Stärken und Herausforderungen bewusst zu werden. Die Fragen "Wie sehe ich mich?" und "Wie werde ich von anderen gesehen?" ließen uns ganz bei uns selber ankommen.

Schnell wurde klar, dass jeder seinen eigenen, ganz unverwechselbaren Ton hat. Und alle Töne zusammen ergeben einen Klangkörper, unseren Klangkörper. Es gibt kein Rädchen im Uhrwerk Pfarrgemeinderat, auf das wir verzichten möchten und verzichten können. Jeder hat seinen Platz.

Wir alle bewegen uns in "unserem Element". Das heißt zum einen wir machen das, was wir gerne machen. Zum anderen heißt das, dass wir uns ausrichten nach Gott, der die Liebe ist. Wir sind wie der Fisch im Wasser der Göttlichen Liebe. Und wenn jeder seine Kerze herzan dem Licht Jesu anzündet, wird dieses Licht in der Gemeinschaft wirken und die Gemeinschaft nach außen für andere Menschen anziehend machen.

So werden wir uns miteinander auf den Weg machen mit Freude und im Vertrauen auf Gott.

Termine

Wort-Gottes-Feier
So 29. Apr 2018 08:30 -
Sonntagsmesse
So 29. Apr 2018 10:00 -
Maiandacht in der Pfeffersiedlung
Di 01. Mai 2018 17:00 -
Rosenkranzgebet
Mi 02. Mai 2018 08:00 -
Frühmesse
Mi 02. Mai 2018 08:30 -
Eucharistische Anbetung in der Kirche oder Kapelle
Fr 04. Mai 2018 12:00 - 19:00
Maiandacht bei der Annenruhe
Fr 04. Mai 2018 19:00 -
Erstkommunionfeier in Rabenstein
Sa 05. Mai 2018 09:00 -