Wir Minis in Rom

6. bis 10. Februar 2017
ein Bericht von Elena Sauprigl und Lisa Egger
Endlich war es so weit! Wir, das waren 20 Ministranten, 13 BetreuerInnen und P. Leonhard, hatten unsere Koffer gepackt und starteten am Montagvormittag mit dem Bus nach Wien Schwechat. Doch am Flughafen erwartete uns bereits die erste Herausforderung. Minis in Rom
 

Weiterlesen: Wir Minis in Rom

Hosanna dem Sohne Davids!

Am Palmsonntag, 9.4.2017, gedachten wir des Einzuges Jesu in Jerusalem, bei dem das Volk gerufen hat: Hosanna dem Sohne Davids!  Im Innenhof des GuK segnete P. Mag. Franz Schuster OSB die mitgebrachten Palmbuschen und die Palmkätzchen, die die MinistrantInnen danach an alle Mitfeiernde austeilten. Nach der Palmweihe und der Prozession in die Kirche wurde die Hl. Messe gefeiert.

DSC01001a

Weiterlesen: Hosanna dem Sohne Davids!  

konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates

Am 5.4.2017 fand die konstituierende Sitzung des neuen Pfarrgemeinderates statt. Pfarrer P. Leonhard bedankte sich bei allen Pfarrgemeinderäten für ihre Bereitschaft sich für die Pfarre zu engagieren. Danach erfolgte die Angelobung. Jedes einzelne Mitglied des Pfarrgemeinderates legte das Versprechen ab, die Aufgaben im Pfarrgemeinderat nach bestem Wissen und Gewissen zu erfüllen.

Pfarrgemeinderat

Weiterlesen: konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates

mit Gott telefonieren

Am Sonntag, 2.4.2017, feierten wir Familiengottesdienst zu dem Thema "Gebet - Zwiesprache mit Gott". Pater Leonhard hat erklärt, dass wir dem lieben Gott alles sagen können. Unsere Kirchenmaus Friedl wollte gleich den lieben Gott anrufen. Aber der liebe Gott hatte sich am Telefon nicht gemeldet. Dabei brauchen wir ihn nicht anrufen. Der liebe Gott hört uns auch ohne Telefon.

Friedl telefoniert mit Gott

Weiterlesen: mit Gott telefonieren

Was ist Anbetung?

Was ist Anbetung? Vielleicht können wir diese Frage mit einer Begebenheit aus dem Leben des hl. Pfarrers von Ars beantworten. Dem hl. Pfarrer ist ein Bauer aufgefallen, der immer wieder für lange Zeit in der Kirche weilte. Eines Tages fragte der Pfarrer diesen Bauern, was er so lange in der Kirche mache. Da antwortete dieser mit dem berühmt gewordenen Satz: „Er schaut mich an, und ich schaue ihn an.“

Anbetung

Weiterlesen: Was ist Anbetung?

Kreuzwegandacht der Jungschar

Am Sonntag, 26.3.2017, gestaltete die Jungschar unter der Leitung von Pastoralassistentin Gerda Mangl eine Kreuzwegandacht. Zu jeder Kreuzwegstation haben die Kinder und Jugendlichen Texte mit aktuellem Bezug gelesen und einen symbolischen Gegenstand auf das Kreuz gelegt. Zum Zeichen für alles Leid, das durch Feigheit nicht verhindert wird, legten sie eine Dornenkrone vor das Kreuz auf den Boden.

Kreuzwegandacht der Jungschar

Weiterlesen: Kreuzwegandacht der Jungschar

Pfarrkaffee beim OsterKreativMarkt

Am Wochenende, 25. und 26. März 2017, fand wieder der beliebte OsterKreativMarkt in unserem Gemeinde- und Kulturzentrum statt. Es gab Handgemachtes und Kreatives zu bestaunen und vor allem zu kaufen. Die Pfarre Rabenstein war mit ihrem Pfarrkaffee vertreten. Gerne wurde von den BesucherInnen und AusstellerInnen das reichhaltige Angebot an selbstgemachten Mehlspeisen zum Kaffee in Anspruch genommen.

Pfarrkaffeteam am Samstag

Weiterlesen: Pfarrkaffee beim OsterKreativMarkt

Ehemaliger KMB-Obmann feierte 85. Geburtstag

Anton Stöckl war Gründungsmitglied der Katholische Männerbewegung im Jahre 1960. 17 Jahre lang war er stellvertretender Obmann und 20 Jahre (1977-1997) leitete er die Katholische Männerbewegung in unserer Pfarre. Am Samstag, 18. März 2017 feierte er mit der KMB im Gasthof Krassnig seinen 85. Geburtstag.

Anton Stoeckl Geburtstag

Weiterlesen: Ehemaliger KMB-Obmann feierte 85. Geburtstag

über das Fasten

Welchen Sinn hat Fasten? Die Apostelgeschichte berichtet von Gläubigen, die gefastet haben bevor sie Entscheidungen trafen (zum Beispiel Apg. 13,2 und 14,23).

Was bewirkt unser Fasten? Fasten heißt kleine Genüsse ausschalten um Größeres zu sehen. Fasten bedeutet Umpolung auf tiefere, auf ewige Genüsse. Denn durchs Fenster sieht man den Sternenhimmel nur, wenn man das Licht ausschaltet.

Sterne

Termine

Rosenkranzgebet
Mi 20. Feb 2019 08:00 -
Frühmesse
Mi 20. Feb 2019 08:30 -
Glaubensseminar "Neu anfangen!" 1. Abend
Mi 20. Feb 2019 19:00 - 21:30
Firmvorbereitung im Pfarrsaal
Sa 23. Feb 2019 09:00 - 15:00
Taufe
Sa 23. Feb 2019 10:00 -
Wort-Gottes-Feier
Sa 23. Feb 2019 18:30 -
Sonntagsmesse
So 24. Feb 2019 08:30 -
Spielgruppe
Di 26. Feb 2019 09:00 - 11:00
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux