Fronleichnamsumzug

Am Donnerstag, 27.5.2016, fand nach der Festmesse der Fronleichnamsumzug statt. Die Bezeichnung Fronleichnam leitet sich vom mittelhochdeutschen vrône lîcham ab und bedeutet "des Herren Leib". Vrôn bedeutet ‚was den Herrn betrifft‘ und lîcham ‚der Leib‘. In der Liturgie heißt das Fest Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Die Prozession steht für das wandernde Gottesvolk, dessen Mitte Christus, „das Brot des Lebens“, ist. (aus Wikipedia)

DSC00305

Weiterlesen: Fronleichnamsumzug

Jubiläumsmesse am Pfingstsonntag

"Der Heilige Geist weht wo er will. Er ist immer und überall." Die Festmesse am Pfingstsonntag, dem Hochfest des Heiligen Geistes, zu der die Jubelpaare dieses Jahres eingeladen waren, feierte P. Mag. Franz Schuster OSB, Subprior vom Stift Göttweig, mit uns. Musikalisch wurde die heilige Messe vom Kirchenchor gestaltet. 23 Jubelhochzeitspaare erneuerten während des Gottesdienstes ihr Eheversprechen.

2016 05 15 Jubiläumsmesse

Weiterlesen: Jubiläumsmesse am Pfingstsonntag

Caritasdirektor bedankt sich bei den CaritashaussammlerInnen

Zu Christi Himmelfahrt, am 5.5.2016, bedankte sich Caritasdirketor Mag. Friedrich Schuhböck von der Caritas St. Pölten im Rahmen des Festgottesdienstes bei den HaussammlerInnen aus Rabenstein. In seiner Predigt bezeichnete er die Sammlungstätigkeit in der Pfarre Rabenstein als Beispiel gelebter Nächstenliebe und Solidarität, die gleichzeitig auch ein Glaubenszeugnis darstellt.

Überreichung der Dankesurkunden

Weiterlesen: Caritasdirektor bedankt sich bei den CaritashaussammlerInnen

Erstkommunion 2016

Am Samstag, 23.4.2016 empfingen 7 Kinder aus Rabenstein zum ersten Mal die Heilige Kommunion. Die Vorbereitung auf die Erstkommunion stand unter dem Thema "Der Herr ist mein Hirte." Jesus ist der Gute Hirte, der sich um jedes einzelne Schäfchen kümmert. Voll Freude nahmen die Erstkommunionkinder ihre Schäfchen mit aufs Gruppenfoto. Und sie haben sichtlich Spaß dabei.

2016 04 23 Erstkommunion

Weiterlesen: Erstkommunion 2016

Pfarrkaffee Siedlung/Röhrenbach

Den letzten Pfarrkaffee vor der Sommerpause veranstalteten die Damen von der Siedlung und dem Röhrenbach. Die großzügigen Mehlspeisspenden und die fleißigen HelferInnen ließen den Pfarrkaffee wieder zu einen schönen Erfolg werden. Ein herzlicher Dank gilt allen SpenderInnen, HelferInnen und BesucherInnen.

2016 04 24 Pfarrkaffee

Weiterlesen: Pfarrkaffee Siedlung/Röhrenbach

die Firmlinge wurden vorgestellt

Im Rahmen der Sonntagsmesse am 24.4.2016 wurden die Firmlinge vorgestellt, die am Samstag, 18.6.2016 das Sakrament der Firmung empfangen werden. Sie gestalteten die Sonntagsmesse, lasen die Lesung und die Fürbitten und anstelle einer Predigt erklärten sie das Wirken des Heiligen Geistes. Nach der Vorstellung der Firmlinge teilten sie Gebetskärtchen mit ihrem Namen an von ihnen ausgewählte Personen aus mit der Bitte ums Gebet.

Firmlinge 2016

Weiterlesen: die Firmlinge wurden vorgestellt

Erstkommunionkinder teilen Brot

Am Ostermontag feierte Pater Pius in der Pfarrkirche Rabenstein den Gottesdienst mit dem zusätzlichen Thema "Brot teilen". Die Erstkommunionkinder wollten durch ihr Tun "Brot zu teilen" uns wieder bewusst machen, dass das TEILEN und die dabei entstehende Dankbarkeit und Wertschätzung uns gut tut. Wofür bist du, sind Sie dankbar in deinem/Ihrem Leben? (Text: SR Gabriele Bichler)

2016 03 28 Brotmesse

Weiterlesen: Erstkommunionkinder teilen Brot

Osternacht und Ostermorgen

Ich bin erstanden und bin immer bei dir. Halleluja.
Du hast deine Hand auf mich gelegt. Halleluja.
Wie wunderbar ist für mich dieses Wissen. Halleluja.

Am 27.3.2016 feierte Herr Pfarrer Allinger mit uns die Osternacht. Nach der Lichtfeier am Kirchenplatz und dem feierlichen Einzug in die Kirche wurden alle Kerzen an der Osterkerze entzündet. Im Rahmen der Tauffeier wurde das Taufwasser geweiht, und die Gemeinde erneuerte das Taufbekenntnis.

DSC00107

Weiterlesen: Osternacht und Ostermorgen

Karfreitag

Mit einem Gottesdienst haben wir am Karfreitag des Leidens und Sterbens Jesu gedacht. Pfarrer Pater Leonhard leitete den Wortgottesdienst und die Kommunionfeier. Am Karfreitag wird keines der mit Festfreude verbundenen Sakramente gefeiert, daher auch nicht die Eucharistie. Der Volksaltar war entfernt, die Kreuze verhüllt.

DSC00086

Weiterlesen: Karfreitag

Wir ratschen, wir ratschen...

„Wir ratschen, wir ratschen z´samm. Die Glocken san in Rom. So ratschen wir statt eahna z´samm.“ 17 Kinder waren am Karfreitag und Karsamstag wieder mit ihren BegleiterInnen von Haus zu Haus mit ihren Ratschen unterwegs. Da ja die Glocken von Gründonnerstag bis zur Osternacht schweigen (nach Rom fliegen) übernehmen die Kinder das Gebetläuten der Kirchenglocken um 6.00 und 12.00 Uhr mit ihren Ratschen.

2016 03 25 Ratschenkinder

Termine

Spielgruppe im Pfarrsaal
Di 16. Okt 2018 09:00 - 11:00
Rosenkranzgebet
Mi 17. Okt 2018 08:00 -
Frühmesse
Mi 17. Okt 2018 08:30 -
Taufe
Sa 20. Okt 2018 10:00 -
Wort-Gottes-Feier
Sa 20. Okt 2018 18:30 -
Hl. Messe mit Gesangverein und Musikverein im GuK
So 21. Okt 2018 08:30 -
Rosenkranzgebet
Mi 24. Okt 2018 08:00 -
Frühmesse
Mi 24. Okt 2018 08:30 -
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux