In den Sommerferien (Juli und August) entfallen an den Freitagen die Kanzleistunden.

Lasst die Kinder zu mir kommen

Im Rahmen der Glaubenstage fand am 15.11.2014 eine Kindersegnung statt. Pater Rudolf vom Glaubenstageteam brachte den Kindern die Bibelstelle Mk 10,13-14 mit Hilfe von Bildern nahe: "Da brachte man Kinder zu ihm, damit er ihnen die Hände auflegte. Die Jünger aber wiesen die Leute schroff ab. Als Jesus das sah, wurde er unwillig und sagte zu ihnen: Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes." Anschließend wurde jedes Kind von Pater Hans Hütter und Pater Rudolf Leicht gesegnet.
Kindersegnung

Mehr Bilder gibt es im Menü FOTOS im Album Kindersegnung.

Abend der Barmherzigkeit

Im Rahmen der Glaubenstage fand am 14.11.2014 ein Abend der Barmherzigkeit statt - mitgestaltet von der charismatischen Erneuerung.

Jesus Christus, in deiner unerschöpflichen Barmherzigkeit reichst du jedem von uns deine Hand. Du aber zwingst niemand, es liegt einzig an uns, ob wir sie ergreifen wollen oder nicht, ob wir durch das Tor deiner Barmherzigkeit gehen oder ob wir durch das Tor der Gerechtigkeit gehen wollen. Doch – wer könnte da bestehen?

Abend der Barmherzigkeit

Spiel und Spaß im Pfarrzentrum

Unser Pfarrzentrum ist ein Haus der Begegnung sowohl für die Großen als auch für die Kleinen. Bereits das zweite Mal traf sich die von Julia Franta und Astrid Hammerschmid ins Leben gerufene "Spielgruppe" in unserem neuen Pfarrsaal. Junge Mütter mit ihren Kleinkindern finden hier Möglichkeit zu Spiel und Erfahrungsaustausch. Genug Platz ist vorhanden.

Spielegruppe BegrüßungsrundeMehr Bilder gibt es im Menü FOTOS.

Weiterlesen: Spiel und Spaß im Pfarrzentrum

Glaubenstage

Von 2. - 16.11.2014 finden in den drei Pfarren Grünau, Rabenstein und Loich die GLAUBENSTAGE statt.
Ziele sind das Auftanken für das eigene Glaubensleben, das christliche Miteinander im Glauben und das Entdecken, wieviel Positives der christliche Glaube uns für ein gelingendes Leben zu bieten hat. Alle Bürgerinnen und Bürger der drei Gemeinden sind zu diesem innovativ religiösen Angebot herzlichst eingeladen. ProgrammGlaubenstage 2014

Und es wird wieder gewerkelt

Es wird wieder fleißig gewerkelt. Robert Treitl, Johann Reisenhofer und Josef Seidl sind am Arbeiten um den Innenausbau voranzutreiben. Wir freuen uns schon, wenn das Aussprachezimmer und der Raum für den Server und die Technik fertig ist. Danke allen Helfern!

Innenrenovierung

Gedenktag der Hl. Theresia von Avila

„Nichts soll dich verwirren, nichts dich erschrecken. Alles geht vorbei, Gott allein bleibt derselbe. Die Geduld erreicht alles. Wer Gott hat, dem fehlt nichts: Gott allein genügt.“
(Theresia von Avila)

Erntedank 2014

Lesung aus dem Brief des Apostels Paulus an die Philipper (Phil 4, 6-9):
Geschwister! Sorgt euch um nichts, sondern bringt in jeder Lage betend und flehend eure Bitten mit Dank vor Gott! Und der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken in der Gemeinschaft mit Christus Jesus bewahren...

Erntedank
Mehr Bilder gibt es im Menü FOTOS aufgenommen von Rudolf Schönbäck.

"Nein!" zur aktiven Sterbehilfe

Die parlamentarische Bürgerinitiative "An der Hand"  ist gegen eine staatlich erlaubte aktive Sterbehilfe und für den Ausbau und Förderung einer angemessenen Hospiz- und Palliativversorgung von betroffenen Patienten.

Allein in Mank gibt es 300 Unterschriften. Alle jene, die noch nicht unterschrieben haben, können dies online tun. Auf der Seite des Parlaments ist diese Möglichkeit eingerichtet. Oder Sie rufen einfach die Seite der Bürgerinitiatve www.keineEuthanasie.at auf und klicken auf den Button "Unterstützen". Da der Petitionsausschuss die Behandlung der Bürgerinitiative auf den 25. November verschoben hat, kann bis dahin weitergesammelt werden.

Weiterlesen: "Nein!" zur aktiven Sterbehilfe

Ehemalige Ministrantin wurde in den Adelsstand erhoben

Unsere langjährige und eifrige Ministrantin Kathrin Patscheider ist am Sonntag 29.9.2014 auf dem Dirndlkirtag in Hofstetten-Grünau zur neuen "Dirndlkönigin" gekrönt worden. Die Pfarre Rabenstein gratuliert dazu ganz herzlich! Gutes Gelingen und viel Freude mit den vielen schönen Aufgaben, die nun auf die "königliche Hoheit" im Dirndltal und darüber hinaus warten. Wir wünschen Gottes Segen!
Dirndlkoenigin Kathrin Patscheider

Weiterlesen: Ehemalige Ministrantin wurde in den Adelsstand erhoben

Termine

Trauung
Sa 23. Jun 2018 11:00 -
Wort-Gottes-Feier
Sa 23. Jun 2018 18:30 -
Wort-Gottes-Feier
So 24. Jun 2018 08:30 -
Kirchweihfest in Tradigist
So 24. Jun 2018 09:30 -
Rosenkranzgebet
Mi 27. Jun 2018 08:00 -
Frühmesse
Mi 27. Jun 2018 08:30 -
Schulwort-Gottes-Dienst
Fr 29. Jun 2018 07:30 -
Schulwort-Gottes-Dienst
Fr 29. Jun 2018 08:30 -