Weihrauch, Gold und Myrrhe…

Am Mitttwoch, 2.1.2019, waren die Rabensteiner Sternsinger wieder unterwegs um für die Dreikönigsaktion Spenden zu sammeln. Mit den Spenden werden Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika, die unter Armut und Ausbeutung leiden, unterstützt um ihr Leben aus eigener Kraft positiv verändern zu können.

Gruppenfoto Sternsinger

85.000 SternsingerInnen, über 30.000 Begleitpersonen und unzählige ehrenamtliche MitarbeiterInnen auf Pfarr-, Diözesan- sowie Bundesebene ermöglichen die “Hilfe unter gutem Stern”. In Rabenstein waren acht Sternsingerteams mit je einer Begleitperson unterwegs. Wir danken allen ganz herzlich für ihren Einsatz!

SternsingerInnen aus ganz Österreich performen hier ein Sternsingerlied der anderen Art: Die Heiligen Drei Könige rappen die Weihnachtsbotschaft der Geburt Christi und erzählen zum coolen Beat warum 85.000 Kinder jedes Jahr als SternsingerInnen unterwegs sind, um mit den gesammelten Spenden die Welt ein wenig gerechter zu machen.

Fotos von Karl Grumböck:

Termine