Zitat des Tages:

"Vergeltet nicht Böses mit Bösem noch Kränkung mit Kränkung! Statt dessen segnet, denn ihr seid dazu berufen, Segen zu erlangen." * 1. Petrus 3,9

Botschaften von Papst Franziskus

2.9.2017:
Jesus ist immer da, mit offenem Herzen; er öffnet das Tor der Barmherzigkeit, die er im Herzen trägt; er vergibt, versteht.

23.8.2016:
Menschen- und Organhandel, Zwangsarbeit und Prostitution sind moderne Formen der Sklaverei und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
21.8.2016:
Barmherzigkeit ist weder „Gutmenschentum“ noch Sentimentalität: an ihr sieht man vielmehr, ob wir wirkliche Jünger Jesu sind!
19.11.2015
Alle Menschen – wirklich alle – sind in den Augen Gottes wichtig.
17.9.2015
Trotz der Ungerechtigkeiten und der Leiden in der Welt ist der Sieg des Herrn gewiss.
14.9.2015
Gott bevorzugt die Kleinen. Wenn wir bescheiden bleiben, verwandelt er unsere kleinen Bemühungen und macht daraus große Dinge.
30.06.2015
Wie schön ist es, allen Gottes Liebe zu verkünden, die uns frei macht und unserem Leben Sinn gibt.
24.03.2015:
Das Leid ist ein Ruf zur Umkehr. Es erinnert uns daran, dass wir schwach und verletzlich sind.
23.03.2015:
Jede Kirche, jede christliche Gemeinschaft sei ein Ort der Barmherzigkeit inmitten so großer Gleichgültigkeit.
05.01.2015:
Herr, gib, dass wir dich in den Kranken, in den Bedürftigen und in den Leidenden zu erkennen vermögen.
03.01.2015:
Das Christentum verbreitet sich dank der Freude von Jüngern, die sich von Gott geliebt und erlöst wissen.
23.12.2014:
Manchmal sind wir Sklaven der Sünde. Herr, komm und befreie uns!
20.12.2014:
Damit Jesus zur Mitte unseres Lebens wird, ist es nötig, in seiner Gegenwart, vor dem Tabernakel zu verweilen.
16.9.2014:
Der Herr wartet immer auf uns, um uns in seiner Liebe zu empfangen. Es ist wunderbar und überrascht uns immer neu.
26.8.2014:
Gottes Liebe lässt sich nicht messen. Sie ist ohne Maß!
18.8.2014:
Vertraut in die Macht des Kreuzes Christi! Empfangt seine Gnade der Versöhnung und teilt sie mit den anderen.
17.8.2014:
Herr, lass uns vor so viel Gewalt im Irak im Gebet durchhalten und in der Großherzigkeit nicht nachlassen.
9.8.2017:
Ich bitte alle Pfarreien und katholischen Gemeinschaften, an diesem Wochenende besonders für die irakischen Christen zu beten.
Gewalt besiegt man nicht mit neuer Gewalt. Herr, schenke unseren Tagen den Frieden.
24.07.2014:
Wer am Geld hängt, an der Macht oder am Stolz, für den ist es unmöglich, glücklich zu sein.
16.7.20104:
Liebe junge Freunde, fallt nicht in Mittelmäßigkeit. Das Leben des Christen ist für große Ideale geschaffen.
11.7.2014:
Habt keine Angst, euch in Gottes Arme fallen zu lassen. Um was ihr ihn auch bittet, er wird es euch hundertfach geben.
8.7.2014:
Mit Gott verliert man nichts, aber ohne ihn ist alles verloren.
3.7.2014:
Liebe junge Freunde, hört nicht auf, von einer gerechteren Welt zu träumen!

Termine

Taufe
Sa 27. Apr 2019 10:00 -
Taufe
Sa 27. Apr 2019 12:00 -
Wort-Gottes-Feier
Sa 27. Apr 2019 18:30 -
Sonntagsmesse mit dem ÖKB
So 28. Apr 2019 08:30 -
Rosenkranzgebet
Mi 01. Mai 2019 08:00 -
Frühmesse
Mi 01. Mai 2019 08:30 -
Maiandacht in der Pfeffersiedlung
Mi 01. Mai 2019 17:00 -
Anbetung
Fr 03. Mai 2019 12:00 - 19:00
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux