Kreuzwegandacht der Jungschar

Am Sonntag, 26.3.2017, gestaltete die Jungschar unter der Leitung von Pastoralassistentin Gerda Mangl eine Kreuzwegandacht. Zu jeder Kreuzwegstation haben die Kinder und Jugendlichen Texte mit aktuellem Bezug gelesen und einen symbolischen Gegenstand auf das Kreuz gelegt. Zum Zeichen für alles Leid, das durch Feigheit nicht verhindert wird, legten sie eine Dornenkrone vor das Kreuz auf den Boden.

Kreuzwegandacht der Jungschar

Als Zeichen dafür, dass jeder Mensch schwer an seinen Sorgen zu tragen hat und möchte, dass man seine Probleme ernst nimmt, legten sie einen Rucksack vor das Kreuz.

Für alle Mütter, die mit ihren Kindern schwere Zeiten durchleben müssen, zündeten sie eine Kerze an und stellten sie vor das Kreuz.

Lied wachet und betet

Termine

Wort-Gottes-Feier
So 29. Apr 2018 08:30 -
Sonntagsmesse
So 29. Apr 2018 10:00 -
Maiandacht in der Pfeffersiedlung
Di 01. Mai 2018 17:00 -
Rosenkranzgebet
Mi 02. Mai 2018 08:00 -
Frühmesse
Mi 02. Mai 2018 08:30 -
Eucharistische Anbetung in der Kirche oder Kapelle
Fr 04. Mai 2018 12:00 - 19:00
Maiandacht bei der Annenruhe
Fr 04. Mai 2018 19:00 -
Erstkommunionfeier in Rabenstein
Sa 05. Mai 2018 09:00 -