Zitat des Tages:

"Der Herr ist barmherzig und gnädig, langmütig und reich an Güte." * Psalm 103,8

"Nein!" zur aktiven Sterbehilfe

Die parlamentarische Bürgerinitiative "An der Hand"  ist gegen eine staatlich erlaubte aktive Sterbehilfe und für den Ausbau und Förderung einer angemessenen Hospiz- und Palliativversorgung von betroffenen Patienten.

Allein in Mank gibt es 300 Unterschriften. Alle jene, die noch nicht unterschrieben haben, können dies online tun. Auf der Seite des Parlaments ist diese Möglichkeit eingerichtet. Oder Sie rufen einfach die Seite der Bürgerinitiatve www.keineEuthanasie.at auf und klicken auf den Button "Unterstützen". Da der Petitionsausschuss die Behandlung der Bürgerinitiative auf den 25. November verschoben hat, kann bis dahin weitergesammelt werden.

Auf dieser Seite kann man sich auch umfassend über Ziele und Motive der Bürgerinitiative informieren.

Die Organisatoren danken allen Unterzeichnern, aber auch jenen Mitbürgern, welche kritisch auf die Möglichkeiten der modernen Medizin hinwiesen, den oft bereits eingetretenen natürlichen Sterbevorgang eines todkranken Mitmenschen zu unterbinden und damit sinnlose Lebensveränderung zu erzwingen oder gar jahrelanges Siechtum zu verursachen.

Termine

Rosenkranzgebet
Mi 26. Jan 2022 08:00 -
Frühmesse
Mi 26. Jan 2022 08:30 -
Sonntagsmesse
So 30. Jan 2022 08:30 -
Rosenkranzgebet
Mi 02. Feb 2022 08:00 -
Frühmesse
Mi 02. Feb 2022 08:30 -
Anbetung
Fr 04. Feb 2022 12:00 - 19:00
Sonntagsmesse
So 06. Feb 2022 08:30 -
Joomla3 Appliance - Powered by TurnKey Linux